D-Jugend Berichte

Mit einer guten Mannschaftsleistung hat unsere D2 am Samstag gegen Post Südstadt Karlsruhe ihren vierten Tabellenplatz gefestigt. Der Abstand zum fünften Platz beträgt damit aktuell schon 13 Punkte. Bei tollem Fußballwetter und frischem (Rücken-)Wind kamen unsere Jungs (und Mädels) schon früh zum Führungstreffer (6. Minute). Zehn Minuten später wurde das druckvolle Spiel unserer Mannschaft bereits mit dem 2:0 belohnt. Dazwischen und auch danach gab es in der ersten Hälfte noch weitere gute Chancen, die wie im Hinspiel leider nicht verwertet wurden.

Nach der "Pausen-Banane" - die einige bereits vor dem Spiel gegessen hatten - ging es nun "gegen den Wind". Gegenwind? Nichts davon zu spüren: Eine Minute nach Wiederanpfiff fiel das 3:0 für uns. Die Südstädter spielten in der Folgezeit mit dem Rückenwind ein wenig besser auf und kamen zu ein paar Chancen. Aber unsere Mannschaft war meistens hellwach. Einige Bälle versprangen zwar ein wenig, aber das lag auch ein wenig am Platz. Zehn Minuten vor Schluss konnten unsere KickerInnen dann noch auf 4:0 erhöhen, was dann auch den Endstand bedeutete.

Damit hatten wir ein wenig etwas für das Torverhältnis getan. Allerdings siegte Durlach-Aue auch mit 4:0, so dass sich an unserer Tabellensituation nichts geändert hat. Das nächste Spiel gegen Durlach-Aue kommt damit schon einem Endspiel um den - mndestens - dritten Platz gleich. Hier sollten wir gewinnen, da danach der Tabellenführer aus Beiertheim sowie der zweitplatzierte aus Ettlingen auf unsere Mannschaft warten. Für diese Spiele brauchen und freuen wir uns auf die Unterstützung zahlreicher Fans, die unserer Mannschaft den Rücken stärken.

Bernd, 26.03.2017