E-Jugend Berichte

Am 10.04.2016 bestritt die E2 ihr zweites Spiel in der Frühjahrsrunde gegen den Karlsruher SV 3. Nach gutem Start unserer Jungs, ging der KSV 3 beim ersten guten Angriff mit 1:0 in Führung. Schnell folgten dann die weiteren Treffer. Mit 5:0 für den KSV 3 ging es dann in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit sahen wir dann eine andere SVH - Mannschaft. Man ging konzentrierter zu Werke und der KSV3 hatte nicht mehr so viele Spielanteile. Die Ansprache des Trainerteams muss gewirkt haben. Folglich gelang dann auch das 1:5 durch Liam Jarolimek. Dies war dann auch der Endstand.

Die zweite Halbzeit lässt für die weiteren Spiele hoffen. Macht weiter so Jungs.

 

 

Am Samstag 27. Juni standen für unsere E1 nicht nur zwei Turniere auf dem Plan, sondern damit gleichzeitig auch die letzten E-Jugend-Turniere. Und die Mannschaft hatte, nach zuletzt zwei Turnierteilnahmen mit zwei Turniersiegen, ein klares Ziel an diesem Tag - beide Turniere gewinnen zu wollen !2015-E1-Blankenloch

Früh morgens ging es zum SV Blankenloch zum dortigen E1-Turnier bei dem 10 Mannschaften in zwei Gruppen antraten. Mit einem 2:0 gegen den VSV Büchig starteten unsere Jungs ins Turnier. Auch das zweite Spiel gegen den VfB Knielingen endete mit diesem Ergebnis. Nachdem das dritte Spiel gegen FC Neureut 1:1 endete und im letzten Vorrundenspiel JFV Stutensee mit 3:1 geschlagen wurde, stand der Gruppensieg fest. Im Halbfinale gab es ein spannendes Match gegen den FC Forst, dass erfolgreich mit 3:0 gewonnen wurde, und den Einzug ins Finale bedeutete. Gegener war dort der FSSV der sich im zweiten Halbfinale gegen die starken Neureuter durchsetzte. Die Mannschaft war sich einig jetzt noch den letzten Schritt zu machen und Pokal des Erstplatzierten mit nach Hause nehmen zu wollen. Wie in allen Spielen zuvor zeigten unsere Jungs einen klasse Fußball, spielten und kombinierten wie aus einem Guß und beeindruckten Gegner und Zuschauer. Und am Ende stand es 1:0, der Pokal des Erstplatzierten wurde voller Stolz entgegen genommen. Gratulation der Mannschaft zu der gezeigten Leistung!

Bereits zwei Stunden später machten wir uns in anderer Besetzung auf zum zweiten Turnier an diesem Tag - das Turnier um den Sport-DINO-Cup 2015. Auf dem Gelände des PSK starteten 12 Mannschaften, in zwei Gruppen eingeteilt, in das Turnier. Auch hier warteten starke Gegner, und auch in diesem Turnier startete die Mannschaft erfolgreich mit einem Sieg, und zwar gegen den FV Grünwinkel. Im zweiten Spiel wurde der SV Nordwest 1 als Verlierer vom Platz geschickt. Im dritten Spiel stand die SG Siemens gegenüber, und bereits eine Vorentscheidung um ein Erreichen des Halbfinales. Trotz aller Bemühungen und aufopfernder Leistung der Siemens-Spieler, gingen unsere Jungs, wie auch zuletzt im Rundenspie, als verdienter Sieger vom Platz. Das 2:0 war mit einer klasse Leistung herausgespielt. Und die Jungs hatten nach dieser Leistung die klare Überzeugung, dass es heute tatsächlich gelingen könnte den Cup mit nach Hause zu nehmen. Trotz  Überlegenheit in allen bisherigen Spielen musste im vorletzten Gruppenspiel noch einmal alles gegeben werden. Der FC Busenbach brauchte einen Sieg um noch Chancen für das Halbfinale zu haben. Doch mehr als ein 1:1 ließen die Jungs in dem hart umkämpften Spiel nicht zu. Im letzten Gruppenspiel gab es ein klares 3:1 gegen die Platzherren, die Post Südstadt Karlsruhe 1 - und er zweite Gruppensieg an diesem Tag war gesichert.
Die Turnierleitung hatte es etwas eilig. Es wurde früher als erwartet zum 1. Halbfinalspiel angepfiffen, wo uns die 2-er Mannschaft des PSK gegenüberstand. Mit dem klaren Ziel vor Augen (der DINO-Cup....) wurden die PSKler in einem glanzvollen Auftritt mit 3:0 vom Feld geschickt. Im zweiten Halbfinalspiel traf unserer vorheriger Gruppengegener die SG Siemens auf die starken Jungs der FVgg Weingarten. Nach den zuletzt positiven Erfahrungen wurde in diesem Spiel der SG Siemens der Daumen gedrückt. So kam es dann auch, die Weingartener mussten sich geschlagen geben, gewannen aber anschliessend das Spiel um Platz 3.

2015-E1-Dino-Cup

 

Finale! Und zum zweiten Mal an diesem Tag stand die Mannschaft der SG Siemens gegenüber. Mit einer kämpferisch und spielerisch überzeugenden Leistung wurde die SG Siemens wiederum mit 2:0 besiegt - und mit dem Gewinn des Sport-DINO-Cups war nicht nur das "große" Ziel erreicht den Cup zu gewinnen, sondern gleichzeitig der zweite Turniersieg an diesem Tag - und der vierte Turniersieg in Folge - perfekt gemacht. Unter großem Applaus wurde voller Stolz der Sport-DINO-Cup entgegen genommen und als Überraschung gab es noch einen 150 EUR Sport DINO-Gutschein obendrauf.

Ein Riesenkompliment unseren Jungs die an diesem Tag Hervorragendes geleistet haben, und einen sicherlich einzigartigen Abschluss ihrer E-Jugend-Zeit erreicht haben!!!

Thorsten, 28.06.2015

 
 

 

E1 ASVDurlach 1Kurzfristig nahmen wir heute auf Einladung des ASV Durlach am E-Jugend-Turnier teil. Gespielt wurde in zwei Gruppen, die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für die Halbfinals.

In einem Punkt waren sich unsere Jungs von Beginn an einig, es zählte nur der Turniersieg. Diesen Worten hat die Mannschaft auch Taten folgen lassen. Nachdem die Gruppenspiele (1:0 gegen SV Bernbach 2 und 3:0 gegen ASV Durlach 1) souverän gewonnen, stand als Gruppenerster das Halbfinale gegen den Gruppenzweiten der Gruppe B  an. Auch hier gelang durch eine tolle spielerisch und kämpferisch tolle Leistung der Sieg (1:0 gegen SV Bernbach 1) und somit der Einzug ins Finale. Hier stand unsere E1 dem FC Bulach gegenüber. Dank einer konstant guten Leistung aller Spieler wurde auch dieses Spiel gewonnen, und zwar sehr deutlich mit 5:0.

Stolz durfte Boris die Siegerurkunde und jeder Spieler eine Medaille entgegennehmen. Gratulation zum Turniersieg ohne Gegentor!

 

Es spielten: Boris, Henry, Ben, Luca, Marlon, Jano, Damian, Benjamin und Janis.

20.06.15, TM

Abschlussspieltag der Rückrunde: SVH-SG Siemens

Mit dem heutigen Heimsieg im letzten Spiel der Rückrunde hat unsere Mannschaft die Staffel als Tabellenzweiter abgeschlossen. Mit einer spielerisch starken Leistung wurde die SG Siemens 10:0 geschlagen. Ein Ergebnis, dass in der Höhe nicht zu erwarten, aber Dank einer tollen Mannschaftsleistung am Ende auch verdient war. Gratulation zu diesem Ergebnis und zu einer starken Runde!

Die Mannschaft hat heute nicht nur das letzte Spiel der Runde, sondern damit auch das letzte Staffelspiel als E-Jugend bestritten. Bis zu den Sommerferien nehmen wir noch an einigen Turnieren teil, bevor es für unsere Jungs ab September gilt als D-Jugendspiler auf Punktejagd zu gehen.

13.06.15

 

 

Am heutigen Sonntag holte sich unsere E1 mit einer tollen Mannschaftsleistung verdient den Turniersieg beim E1-Juniorenturnier der SG Siemens.

Das erste Spiel in der Gruppe A gewannen die Jungs der SG Siemens 1 mit 3:0 gegen den Bulacher SC. Gleich im Anschluss zeigten wir in unserem ersten Spiel mit einem deutlichen 6:0 gegen den FC West, dass an diesem Tag mit uns zu rechnen war. Im zweiten Spiel gegen Siemens 1 hätte für beide Mannschaften mit einem Sieg die Vorentscheidung auf den Gruppensieg fallen können. Das kampfbetonte Spiel, bei dem Jano leider verletzt ausschied, endete jedoch am Ende auch Dank toller Paraden von Boris torlos 0:0. Siemens 1 gewann ihr drittes Spiel erwartungsgemäß mit 3:0 gegen FC West. Unsere Jungs wussten vor dem anschließenden dritten Spiel, dass ein Sieg her musste um Erster der Gruppe zu werden. Trotz Spiel auf ein Tor gelang lange Zeit kein Treffer, bis Ben 2 Minuten vor Schluss nach einer Ecke von Henry platziert einköpfte. Mit dem Schlusspfiff war der Einzug ins Endspiel perfekt. Zunächst stand noch Spiel um Platz 3 an. Dieses endete in der regulären Zeit 0:0 zwischen Siemens 1 und Fortuna Kirchfeld, Gruppenzweiter der Gruppe B. Im entscheidenden Neunmeterschiessen setzte sich Kirchfeld durch und holte sich den 3. Platz.

Im Endspiel trafen unsere Jungs auf Siemens 2. Wie in allen Spielen zuvor war auch hier die Mannschaftsleistung entscheidend. Es wurde kombiniert und stets schnell abgespielt. Nach einer Ecke von Henry wehrte Siemens nicht energisch genug ab und Janis gelang das 1:0, der kurz darauf nach schönen Zuspiel von Damian auch zum 2:0 traf. Voller Stolz durfte Luca bei der anschliessenden Siegerehrung den Pokal entgegennehmen. Gratulation an die Mannschaft!

 

IMG 4224

IMG 4220

Gespielt haben: Boris, Ben, Henry, Luca, Jano, Dennis, Damien, Damian, Janis und Benjamin.

Zurück zur E1-Jugend      

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: sv-hohenwettersbach.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: sv-hohenwettersbach.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437